WARTUNGSBEDINGUNGEN FÜR RENNPRODUKTE

Allgemein

- Bewahren Sie Ihre Handschuhe niemals im Helm, in einer Tasche oder in einer luftdichten Box auf. Feuchtigkeit führt zum Wachstum von Schimmel und Mehltau.

- Waschen Sie Ihre Produkte niemals im Wäschetrockner oder in der Maschine und lassen Sie sie nicht chemisch reinigen.

- Drehen Sie Ihre Handschuhe niemals von innen nach außen.

Waschen

- Für die Innenseite der Handschuhe empfehlen wir Ihnen, ein desodorierendes Spray aufzusprühen, entweder wie bei Schuhen oder auf der Basis von Wasser und ätherischem Öl.

- Reinigen Sie die Außenseite regelmäßig mit einer Bürste, einem feuchten Schwamm und milden Reinigungsmitteln (z. B. Marseille-Seife).

Trocknen

- Lassen Sie Ihre Ausrüstung nach dem Gebrauch immer an der Luft trocknen.

- Lassen Sie es auf natürliche Weise oder mit einem Skischuhtrockner trocknen.

- Vermeiden Sie das Trocknen in der Sonne oder mit einer direkten Wärmequelle (Heizung, Schornstein, Motor...), da dies die verschiedenen Materialien beschädigen würde.

Bemerkenswert

- Niemals quetschen.

- Sie können Ihre Handschuhe mit einem Imprägnierspray imprägnieren, dies verbessert die Widerstandsfähigkeit des Obermaterials gegen Wasser und Schmutz.

- Nur bei Lederhandschuhen ist es möglich, eine kleine Menge Milch (z.B. Babymilch) mit einem weichen Tuch aufzutragen, um das Leder zu nähren, geschmeidig zu halten und ein vorzeitiges Austrocknen zu verhindern.